Und das muss natürlich gefeiert werden. Darum haben sich am 29. Juni 2018 alle „Zwergenschüler“ der Pusteblume zu einem spannenden und aufregenden Abschiedsfest getroffen.

 

 

Um 14:00 Uhr kamen die fünf „Großen“ schwer beladen mit Matratze, Schlafsack, Kissen, Taschenlampe und ihrem  Kuscheltier  in die Kita. Dort wurde schon einmal das Nachtlager vorbereitet.

Dann ging es los zum Hof Löbke in Ibbenbüren. Hier standen klettern, schaukeln, hüpfen, rutschen und noch vieles mehr auf dem Programm.

Nach der Rückkehr gab es selbst zubereitete Pizza zur Stärkung und individuelle T- Shirts wurden von den Kindern gemalt und gestaltet.

Der krönende Abschluss war eine Nachtwanderung durch Legden, bei der sogar Fledermäuse entdeckt wurden. Erschöpft, müde aber zufrieden ging es dann ins Bett….bzw. in die Schlafsäcke.

Am nächsten Morgen hatten dann alle Laubfrösche mit ihren Eltern die Gelegenheit, sich von den „Zwergenschülern“ zu verabschieden, mit einem leckeren Frühstück auf dem Spielplatz und einem gemütlichen Abschlussstuhlkreis.

Wir wünschen den Kindern einen guten Start und viel Freude in der Schule!!!!