Die Arbeit hat sich gelohnt!
Für ein Schulprojekt haben die vier Schülerinnen Sofia Frankemölle, Jennifer Gerwing, Linda Hoven und Vanessa Wehner vom Ahauser Berufskolleg Lise Meitner einen tollen Klanggarten gebaut.

Über einen Monat haben die Schülerinnen an dem Klanggarten gewerkelt. Es gibt ein Holzgerüst an dem allerlei Gegenstände gehängt werden können, z.B. sind momentan Töpfe, Deckel, Dosen und Teller angebracht. Hier kann man mit Kellen, Schneebesen und anderen Küchengeräten verschiedene Geräusche erzeugen.
Dann haben die vier eine Kipprassel aufgebaut, welche mit verschiedenen Materialien gefüllt werden kann. Am Zaun wurden Rohre befestigt die durch unterschiedliche Längen beim darüber her streichen unterschiedliche Töne erzeugen. Und zu guter Letzt haben sie noch ein Sprachrohr an einem Zaun angebracht.

Alle vier Stationen werden von den Kindern mit großer Freude angenommen. Das macht nicht nur Spaß, sondern dient auch der musikalischen Früherziehung.

Bei einer kleinen Eröffnungsfeier haben Sofia, Jennifer, Linda und Vanessa Ihre Arbeit vorgestellt. Für einen gemütlichen Ausklang gab es dann noch Kinderpunsch und Kekse.
Einen großen Dank nochmal an die vier fleißigen Erbauer und an die großzügigen Spender, die diesen Klanggarten möglich gemacht haben.